Was du schon immer über mich wissen wolltest…

Coaches gibt es wie Sand am Meer…

..höre ich oft und dennoch habe ich mich dazu entschieden, als Coach, Berater & Buddy mehr als nur ein Sandkorn zu sein. Meine “Mission” ist es, Menschen dabei zu helfen, ganzheitlich erfolgreich zu sein.

Immer wieder begegne ich Menschen, die etwas bewegen wollen, die etwas Gutes tun wollen, aber nicht genau wissen wie. In manchen Fällen sind es negative Glaubenssätze, in anderen fehlendes Know-How und manchmal sind es einfach nur Zweifel. Diese Menschen unterstütze ich mit Begeisterung dabei, ihre Berufung zu finden, ihre Träume zu verwirklichen, ihrer Freude zu folgen.

Wie ich das mache? Indem ich bin, der ich bin und das weitergebe, was ich kann. Du bekommst von mir kein Chakka-Chakka-Erfolgs-Coaching und auch keine Hochglanz-Beraterfolien, sondern einen ehrlichen und authentischen Menschen, für den Werte wie Fairness, Effizienz und Humor sehr wichtig sind.

Und falls dir mein Lebenslauf wichtig ist…

Nach meinem Studium der Wirtschaftsmathematik habe ich in einer Unternehmensberatung und verschiedenen Unternehmen mein theoretisches Wissen in die Praxis umsetzen dürfen. Businesspläne, (Unternehmens-)Bewertungen, Investitions- und Finanzierungsrechnungen, Controlling und betriebswirtschaftliche Fragestellungen gehörten zu den alltäglichen Aufgaben.

Auch wenn mich die Arbeit mit Zahlen, Geschäftsmodellen etc. fasziniert, so wurde mir über die Jahre bewusst, dass leider die meisten Ansätze einzig danach streben, die Rendite bzw. Gewinne zu maximieren und alles andere in den Hintergrund zu stellen. Zudem stand oftmals nicht das Unternehmen als Ganzes (inkl. der Mitarbeiter) im Mittelpunkt, sondern die Interessen Einzelner und die sogenannte Unternehmenskultur war meist nur ein theoretisches Konzept auf Papier, welches in der Praxis kaum gelebt wurde.

Wieso dem so ist, wurde mir dann in der Ausbildung zum integralen Coach bei Veit Lindau so richtig bewusst, als wir u.a. über Spiral Dynamics und die verschiedenen “Meme” sprachen. Plötzlich ergab vieles einen Sinn und im Laufe der Ausbildung wurde mir immer bewusster, dass ich nicht so weiter machen wollte wie bisher. Die knapp 2-jährige Ausbildung hat mir u.a. sehr dabei geholfen, ganzheitlich zu denken und zu handeln und somit die Dinge aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten.

Und so bin ich nun einer der vielen Coaches, aber eben nicht nur ein Sandkorn. Durch den integralen Ansatz lösen wir dein “Thema” ganzheitlich. Und durch die verschiedenen Rollen (Coach, Berater, Buddy) bekommst du quasi ein “All-inclusive-Paket”, das dir eben nicht nur geeignete Lösungen aufzeigt, sondern – sofern gewünscht – dich auch bei der Umsetzung unterstützt. Denn ich bin der Überzeugung, jeder kann erfolgreich sein, wenn er herausfindet, wofür er brennt und was ihm Freude bereitet.